ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Dokumentarhörspiel



Maximilian Scheer

Todeshandel oder Der Mut zur Freiheit


Regie: Werner Stewe

Hans Müller hat sich von der Fremdenlegion anwerben lassen. Einsatzort: Vietnam. Er wird verwundet und gerät in Gefangenschaft. Ihm wird freigestellt, das Angebot der DDR - sie nimmt deutsche Legionäre auf - anzunehmen, also in die DDR zu gehen oder wieder in die Legion. Er wählt zum zweiten Mal die Legion. Als Gefangene gemacht werden, soll Hans sie foltern. Er weigert sich und flieht.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Inge KellerLore
Ernst KahlerHans Müller
Heinz BonackerGeorg
Herwart GrosseLeutnant Tessier
Ursula BurgSchwester Li
Wolfgang LanghoffKapitän Minh-Lu
Franz KutscheraDirektor Bagny
Willy A. KleinauMr. Pearson
Marga LegalN. N.
Wolfgang HeinzN. N.


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandsender circa 1951


Erstsendung: 22.05.1951 | 37'56


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: