ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel, Kurzhörspiel


Als das Wünschen noch geholfen hat ...


Joseph Roth

Die Legende vom Heiligen Trinker


Vorlage: Die Legende vom Heiligen Trinker (Roman)

Bearbeitung (Wort): Uwe Schareck

Regie: Uwe Schareck

An einem Sommerabend steigt in Paris ein Reisender die steinernen Stufen unter eine der Seine-Brücken hinab zu den Obdachlosen und bittet einen von ihnen, Andreas, um einen ungewöhnlichen Gefallen: "Sie brauchen Geld - ich habe zu viel davon. Sie brauchen zweihundert Francs. Ganz sicher." Aufrichtig ist er geblieben, trotz seines Abstiegs lehnt Andreas ab, weil er das Geld nicht zurückzahlen könnte. Aber der Reisende drängt ihm das Geld auf, unter der Bedingung, die Rückzahlung habe an die Statue der Heiligen Thérèse in einer Kapelle in der Nähe zu erfolgen - dann verschwindet er. Nun, wo Andreas Geld hat, wird er sich seines Selbstwerts bewusst - und sein Leben verändert sich grundlegend. Nur die Rückzahlung des Geldbetrages an die Statue verzögert sich immer wieder, mehr oder weniger unverschuldet.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Barbara NüsseFrau/Karoline
Horst BollmannAndreas
Christian BrücknerReisender/Friseur/Wirt
Tatjana ClasingMädchen/Gaby/Therese
Philipp SchepmannErzähler

Moderator: Christian Brückner

 


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2001


Erstsendung: 06.04.2002 | 18'30


Darstellung: