ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Dokumentarhörspiel



Inge Müller, Heiner Müller

Die Brücke


Komposition: Rolf Kuhl

Regie: Wolfgang Schonendorf

Februar 1958, Braunkohlentagebau Klettwitz. Die große Förderbrücke ist ausgefallen und muß demontiert werden. Der Abraum und die Kohleförderung werden auf Gleisbaubetrieb umgestellt. Die Gleise müssen aber erst gelegt werden. In einer großen Solidaritätsaktion kommen aus allen Teilen der DDR freiwillige Helfer, um Klettwitz zu unterstützen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hilmar ThateHeinz B.
Willi NarlochFranz. K.
Lotte Loebinger
Hans-Peter Minetti
Jochen Thomas
Horst Torka
Erik S. Klein
Mathilde Danegger
Erich FranzBrigadier Bremer
Norbert ChristianParteisekretär


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR circa 1958


Erstsendung: 13.10.1958 | 22'32


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: