ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Helmut Sakowski

Verlorenes Land?


Regie: Werner Grunow

In einem Dorf in Westdeutschland. Robert, ein ehrgeiziger junger Mann, ist Angestellter des Großbauern Gietel und von diesem auch zum Bürgermeister bestimmt worden, um dessen Interessen bei der anstehenden Flurbereinigung durchzusetzen. Dabei befindet sich Robert unversehens zwischen der Front der um ihren Besitz bangenden Kleinbauern auf der einen Seite und dem Großbauern und der Staatsmacht auf der anderen Seite. Er ringt mit sich selbst und stellt sich schließlich auf die Seite der kleinen Leute, zu denen er letztlich gehört.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Horst SchönRobert
Erwin GeschonneckHörtel
Lotte LoebingerFrau Hörtel
Helga RaumerElisabeth
Gerd EhlersGietel
Gisela RimplerCarola Gietel
Else WolzRoberts Mutter
Walter Richter-ReinickSielicher
Heinz-Werner PätzoldWachtmeister
Norbert ChristianLandrat


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR circa 1960


Erstsendung: 05.09.1960 | 44'16


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: