ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Ludovit Fil'an

Und es werde Licht ...


Komposition: Hans-Joachim Geisthardt

Regie: Hans Knötzsch

Die Brigade von Vinco Petras kommt in ein tschechoslowakisches Dorf, um es an das Elektrizitätsnetz anzuschließen. Die Stimmung in der Brigade ist schlecht, da der Brigadier alkoholabhängig ist und durch den bisherigen Lagerverwalter Matus Slamen abgelöst werden soll, der jedoch den fachlichen Anforderungen nicht gewachsen ist. Matus Slamen beginnt darüberhinaus eine Affäre mit Julana Macugova, der Frau des Dorfwirtes Macuga, was bei diesem zu Eifersucht führt. Macuga, der bislang im Dorf bestimmte, erweist sich im Lauf der Erzählung als derjenige, der sich gegen den Sozialismus und den Fortschritt stellt. Doch zum Schluß erweist sich die Seite als stärker, die das Licht bringt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Georg Peter-PilzMacuga
Elfie GardenJulana Macugova
Erik S. KleinMatus Slamen
Willi NarlochVinco Petras
Helmut Müller-LankowBlazej Matula
Jochen ThomasCyrill
Horst TorkaMichal Strapak
Christa PasemannZofka
Paul StreckfußHasko
Berti DeutschHaskova
Fred MahrDirektor


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1961


Erstsendung: 19.04.1961 | 72'30


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


AUSZEICHNUNGEN

2. Preis im Internationalen Hörspielwettbewerb


Darstellung: