ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Ted Willis

Ein heißer Sommerabend


Vorlage: Hot summer night, (Schauspiel)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Bedrich Becker, Adolph Herlicka

Bearbeitung (Wort): Gerhard Rentzsch

Regie: Fritz-Ernst Fechner

In einer englischen Kleinstadt. Der Gewerkschaftler Jack Palmer setzt sich in seinem Betrieb für die Beförderung eines farbigen Kollegen ein. Er geht damit gegen die rassistischen Vorurteile der übrigen Arbeiter an. Als seine Tochter Kathie sich in einen Farbigen verliebt und ihn heiraten will, muß Palmer sich in seiner eigenen Familie mit dem Rassismus auseinandersetzen. Seine Frau ist gegen die Verbindung ihrer Tochter mit einem Farbigen. Als Palmer den Freund seiner Tochter davon überzeugen will, mit Rücksicht auf Kathie die Beziehung aufzugeben, wird er mit der Diskrepanz zwischen seinen gesellschaftlichen Ansprüchen und seinem Verhalten innerhalb der Familie konfrontiert. Doch zum Schluß gibt er doch seine Einwilligung.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Willi NarlochJack Palmer
Ellinor VogelNell Palmer
Sabine KrugKathie
Erik S. KleinFrank Stevens
Ruth KommerellJudy Gomez
Helmut Müller-LankowSonny Lincoln


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR circa 1961


Erstsendung: 11.09.1961 | 61'24


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: