ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Ferenc Taar

Die Schlacht an der Vereb-Gasse


Komposition: Wolfram Heicking

Regie: Helmut Hellstorff

Gábor und Rószika lieben sich und wollen heiraten. Doch Gábor kommt aus der falschen Gegend des ungarischen Dorfes, der Vereb-Gasse. Daher sind die beiden Familien und die jeweiligen Bevölkerungsteile des Dorfes gegen die Ehe. Als Gábor Rószika mit sich nimmt, kommt es zur offenen Auseinandersetzung. Der Ratsvorsitzende vermag den Streit zu schlichten, so daß das Dorf nicht mehr nur zusammen wirtschaftet, sondern auch zusammen lebt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Willi NarlochGábor, Csuka
Lotte LoebingerAnna, seine Frau
Günther HaackGábor, sein Sohn
Maximilian LarsenDániel Virág
Else WolzRósa, seine Frau
Doris AbesserRószika, seine Tochter
Walter Richter-Reinick
Heinz Scholz
Robert Johannsen
Paul Funk
Otto-Erich Edenharter


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1961


Erstsendung: 25.10.1961 | 38'00


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: