ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Bernhard Seeger

Fünfzig Nelken


Dramaturgie: Horst Angermüller

Regie: Theodor Popp

Der Parteifunktionär Willi Prange versteht es, mit den Menschen auf den Dörfern zu sprechen, weiß sich ihre Probleme anzuhören und in der richtigen Weise darauf zu reagieren. In seiner Familie stößt Prange jedoch mit seiner prinzipienfesten Haltung an Grenzen. Sein Sohn hat sich ihm entfremdet, dessen Skepsis gegenüber der nationalen Frage kann der Vater nicht ausräumen und steht ihr hilflos gegenüber. Pranges Ehe gerät in eine Krise und er muß sich eingestehen, daß er gegenüber seiner Familie nicht richtig gehandelt hat.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Willi NarlochWilli Prange
Helga RaumerLena Prange, seine Frau
Georg ThiesStefan Prange, beider Sohn
Harry HindemithHochsattler
Erik S. KleinHerbert Rutsch
Evamaria BathGerti Rutsch, seine Frau
Felicitas RitschUsch Riek
Ursula Braun
Bruno Carstens
Werner Röwekamp


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1963


Erstsendung: 17.10.1963 | 72'56


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: