ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Vito Blasi, Anna-Luisa Meneghini

Eiertanz


Übersetzung: Bernd Schirmer

Technische Realisierung: Eva Löffler; Sigrun Hahn

Regieassistenz: Karlheinz Drechsel


Regie: Hans Knötzsch

Eine Ladung Eier wird per Schiff über die Ozeane transportiert. Da die Kühlaggregate ausfallen, schlüpfen die Küken. Die Besatzung will sie retten und verfüttert das an Bord befindliche Korn. Die zuständigen Aktiengesellschaften geraten durch Zollbestimmungen in eine aussichtslose Situation, denn die Ladung kann nirgends gelöscht werden, da auf den Papieren Eier statt Hühner ausgewiesen sind.

Ein Originalhörspiel aus Italien, Produziert und gesendet anlässlich der Wochen des Internationalen Hörspiels 1968

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Erik S. KleinKapitän
Adolf-Peter HoffmannReeder
Herwart GrosseVersicherungsinspektor
Heinz HinzeMinister
Wolfgang BruneckerZolldirektor
Evamaria BathAnimiermädchen
Fred AlexanderKonsul
Dieter FrankeBootsmann
Christoph Engel
Werner Fink
Harry Küster
Gustav Stähnisch


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1968

Erstsendung: 23.05.1968 | 37'49


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: