ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Wil Wladimirowitsch Lipatow

Der Dorfdetektiv


Vorlage: Der Dorfdetektiv (Erzählung)

Sprache der Vorlage: russisch

Bearbeitung (Wort): Theo Schwarz

Regie: Werner Grunow

Aus dem Klubhaus eines Dorfes wird ein Akkordeon gestohlen. Bei der Suche nach dem Täter macht der Abschnittsbevollmächtigte des Kolchos die Bewohner freundlich auf diverse Mißstände aufmerksam. Als Täter ermittelt er zwei im Dorf berüchtigte Brüder. Es stellt sich heraus, daß deren Eltern aufgrund ihres Engagements für das Gemeinwohl zu wenig Zeit für ihre Kinder hatten. Vor den versammelten Dorfbewohnern ermahnt er die Brüder, das Wissen um den Diebstahl hält er jedoch zurück, um sie damit zur Besserung zu zwingen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Willi NarlochFjodor Iwanowitsch Aniskin
Ruth KommerellClarira Sergejwna Aniskin, seine Frau
Hans-Joachim HanischGennaidi Nikolajewitsch Pasanikow
Evamaria BathDussja
Gert AndreaeKolchs-Vorsitzender
Lothar SchellhornGrigorij Storoshewoi
Heinz ScholzJakow Kirillowitsch
Gisela MorgenPraskowa
Manfred Borges
Erik Veldre
Johannes Maus
Fritz Decho


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1968


Erstsendung: 26.01.1969 | 66'34


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: