ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Ralph Knebel

Rücksicht auf einen Brigadier


Dramaturgie: Peter Goslicki

Regie: Edgar Kaufmann

Eine Strukturveränderung im Betrieb, das heißt die Ablösung der unrentablen Roheisengewinnung zugunsten künftiger Produktion von Erzeugnissen des Metall-Leichtbaus, macht es notwendig, daß die Brigade Hochofenmechanik aufgelöst wird. Es ist die Aufgabe des Brigadiers Menk, das seiner Brigade in einer Versammlung als notwendig und richtig zu erklären. Bis dahin muß er mit sich selbst ins reine gekommen sein.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans TeuscherManfred Menk, der Brigadier
Klaus ManchenKurt, Parteisekretär
Willi NarlochFranz, Bürgermeister
Angelika WallerGisela, Lehrerin
Martin FlörchingerWilly
Peter KalischSchorsch
Manfred KargeHeinz
Hermann HiesgenArthur
Victor Deiß
Egon Geißler
Georg Helge
Egon AderholdSchriftsteller
N. N.
Armin Mueller-StahlErzähler


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1969


Erstsendung: 18.09.1969 | 55'41


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: