ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Rolf Schneider

Einzug ins Schloß


Komposition: Wolfgang Schoor

Dramaturgie: Siegfried Pfaff

Regie: Theodor Popp

Der Umsiedler Priskoleit hat sich in einem alten Jagdschloß als Gastwirt festgesetzt, nicht zur Freude seiner Tochter, die den Platz an der Theke gern gegen einen anderen tauschen würde. Aber mit ihren Freiern hat sie kein Glück. Ein Student hat zu langfristige Pläne, und der Kellner Emil ist zu schüchtern. Das ändert sich mit dem Erscheinen von Ivo Matecka, Artist und Zimmermann, Miterbauer eines Chemiekombinats. Überhaupt kommt mit dem Bau des Kombinats vieles in diesem verschlafenen Nest in Bewegung. Die Situation und die Menschen verändern sich ständig.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Walter LendrichPriskoleit
Bärbel BolleUlla, seine Tochter
Jürgen KluckertEmil
Peter ReusseGünther
Horst WeinheimerMatecka
Ute BoedenLisa
Gerd EhlersBürgermeister
Gerhard Lau
Hans Knötzsch
Hans-Georg Thies
Hans Maikowski
Fred Ludwig


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1972


Erstsendung: 12.04.1974 | 66'59


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: