ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Helmut Bez

Die Rückfahrt


Komposition: Friedrich Goldmann

Dramaturgie: Hans Bräunlich

Technische Realisierung: Gisela Kuschnierz; Renate Goller

Regieassistenz: Ingrid Hauschild


Regie: Barbara Plensat

Schon zwei Tage sitzen sie nebeneinander im Fernlaster: am Steuer Arthur Mehnert, als sein Beifahrer der junge Harry Kranz. Dem erfahrenen Arbeiter Mehnert ist die Aufgabe übertragen worden, den auf Bewährung entlassenen Harry Kranz zu erziehen. Mehnert fühlt sich für diese Aufgabe ungeeignet, zumal er mit seinem eigenen Sohn Schwierigkeiten hat und überhaupt glaubt, nicht die gleiche Sprache wie die jungen Leute zu sprechen. Der Ereignisse der gemeinsamen Fahrt beweisen, daß es vor allem notwendig ist, füreinander Verständnis zu finden.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Friedo SolterArthur Mehnert
Kurt GoldsteinHarry Kranz
Dieter WienKaderleiter
Ruth KommerellMutter von Kranz
Ingeborg NaßServiererin
Regine AlbrechtMädchen
Rolf RippergerVerkehrspolizist


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1973

Erstsendung: 25.07.1973 | 47'05


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: