ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Anna Seghers

Das wirkliche Blau

Eine Geschichte aus Mexiko


Vorlage: Das wirkliche Blau (Erzählung)

Bearbeitung (Wort): Gerhard Rentzsch

Komposition: Werner Pauli

Dramaturgie: Gerhard Rentzsch

Regie: Wolf-Dieter Panse

Erzählt wird die Geschichte des mexikanischen Töpfers Benito Guerrero, den Liefersperren - Folge des Zweiten Weltkrieges - von einem wichtigen Grundmaterial, einer bestimmten blauen Farbe, abschneiden und zu ruinieren drohen. Er folgt einer anfangs vagen Spur ins Innere des Landes und findet nach einer kleinen Odyssee sein Blau, dank der Hilfe und dem Einfallsreichtum der einfachen Bevölkerung. Auf seiner Reise lernt er die Arbeitsbedingungen und die wirtschaftlichen Verhältnisse des Landes kennen. Er kehrt in sein Dorf zurück und ist nicht mehr abhängig von seinem früheren Lieferanten.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Horst HiemerBenito
Werner TietzeRuben
Klaus PiontekLorenzo
Lotte LoebingerEusebia
Monica Bielensteindas Mädchen
Werner KamenikAlvarez
Ruth KommerellFrau Alvarez
Otto DierichsManuel
Horst ManzLeopoldo
Gerd EhlersDon Victor
Gerd BiewerDon Fernandez
Hans-Peter MinettiDon Ramirez
Erika Müller-FürstenauSekretärin
Wolfgang BruneckerAngestellter
Tim Hoffmannjunger Reisender
Hans-Edgar Stecher2. Arbeiter
Harald WarmbrunnAufseher
Horst Weinheimer1. Arbeiter
Erika PelikowskyErzählerin


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1974


Erstsendung: 20.06.1974 | 56'03


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: