ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Peter Löw

Im Kneipenkeller


Dramaturgie: Jochen Hauser

Technische Realisierung: Dietmar Hagen; Steffi Stolle


Regie: Günter Bormann

Für den Braunkohlentagebau wird ein Dorf abgerissen. Auch die alte Gaststätte muß weg. Die Abrißbrigade sieht nach, ob in dem alten Gemäuer nicht noch etwas Verwendbares steckt. Sie finden einige Flaschen Wein. Während sie den Wein trinken, werden sie eingeschlossen. Angesichts der Möglichkeiten der Brigade bei solchen Gelegenheiten zu bereichern, diskutieren die Eingeschlossenen über richtiges soziales Verhalten.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Marlies ReuscheEva
Fred-Arthur GeppertFred
Dieter BellmannWinter
Siegfried WorchGutmann
Wolfgang SörgelErwin
Max BernhardtWächter
Immo ZielkeStimme


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1976

Erstsendung: 09.08.1976 | 14'17


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: