ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Rodrigo Rojas

Die Festung des Hoffens


Vorlage: Die Festung des Hoffens (Bericht)

Sprache der Vorlage: spanisch

Bearbeitung (Wort): Klaus Kühnel

Dramaturgie: Siegfried Pfaff

Regie: Joachim Staritz

Der Journalist Rodrigo Rojas, Chefredaktuer von "El siglo" und Mitgleid der kommunistischen Partei, wird unmittelbar nach dem Putsch der Militärjunta in Chile verhaftet, gefoltert, wegen Hochverrat zum Tode verurteilt und zum Schein hingerichtet. Einem Juristen gelingt es, ihn aus der Haft frei zu bekommen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Otto Melliesder Dichter
Lothar schellhornRodrigo Rojas
Kurt Goldstein1. Mann
Horst Weinheimer2. Mann
Eugen Eschner3. Mann
Hans KnötzschHauptmann
Hannjo HasseStaatsanwalt
Rudolf ChristophVerteidiger
Annemone HaaseSchwägerin
Ruth LeksaSüßli
Ralph BöttnerArzt
Günter SonnenbergRichter
Werner EhrlicherOffizier
Lothar HahnLautsprecherstimme


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1976


Erstsendung: 07.09.1976 | 40'50


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: