ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Tymoteusz Karpowicz

Lieferung frei Haus

übersetzt aus dem Polnischen


Übersetzung: Heinrich Kunstmann


Regie: Günther Sauer

Personifiziert in einem Lieferanten, einer Hausfrau, grundiert von den Atemzügen der Möbelpacker - sind Geschäft, Konsum und Arbeit in Funktion. In beschleunigter Folge macht das Hörspiel deutlich, daß in dieser Konstruktion genommen wird, was gegeben wird.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Elisabeth OpitzDie Hausfrau
Herbert BötticherDer Lieferant
Jutta VillingerSprecherin


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1972

Erstsendung: 30.07.1972 | 30'00


Darstellung: