ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Gabor Altorjay

Supermarkt

Tonbandcollage



Realisation: Hein Bruehl; Gabor Altorjay

"Supermarkt" ist eine Toncollage des jungen ungarischen Autors Gabor Altorjay. Montiert werden authentische Aufnahmen aus verschiedenen deutschen Supermärkten (gelegentliche Aktionen, Fragen an die Einkaufenden und Verkaufenden, lösen Reaktionen aus) mit Beschreibungen verschiedener aktueller TV-Reportagen, Beschreibungen historischer Fotografien durch einen Betrachter. In der Verdoppelung der Verdoppelung (der Betrachter beschreibt das, was er sieht, für ein anderes Reproduktionsmedium: das Radio) entsteht eine Brechung, die die vorgegebene "Unmittelbarkeit" von Informationen durch die Medien als Manipulation deutlich macht. Das Spielerische dieses Vorgangs liegt in der Infragestellung des manipulierten Rezipienten, derdurch seine Beschreibung seinerseits manipuliert.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Henryk M. BroderNachrichtensprecher
Lutz SchulzeNachrichtensprecher
Mira Hinterkausen
Marianne Rogée
Frank Barufski
Karl-Heinz Delow
Arno Görke
Lothar Ostermann

Sonstige Mitwirkende
Stefan Meyer

Moderator: Indulis Bilzens

 


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1970

Erstsendung: 11.06.1970 | 34'35


Darstellung: