ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Eduard König

Eine unglückliche Liebe



Regie: Rolf von Goth

Eigentlich war es von Anfang an eine unglückliche Liebe, da soll man sich gar nichts vormachen. Aber natürlich gibt es auch dabei gewisse "Abstufungen", vom verweinten Kopfkissen über deprimiert-durchzechte Nächte bis hin zu tragischen Gedanken, aus diesem Leben zu scheiden. Traurig und unverständlich war es nur, daß sie wollte, daß er schied - aus einem Leben, das er eigentlich sehr gern mochte. Daß sie versuchte, ihn den Berg hinabzustürzen, gab seiner Liebe zu ihr allerdings den Todesstoß. Was tut man, wenn man eine solche verflossene Liebe nach Jahren plötzlich wiedersieht? Vorsichtig taucht der hämische Wunsch auf, es möge ihr schlecht gehen, sie möge in schlechte Hände geraten sein ... Aber leider muß er mit verbissenem Staunen feststellen: sie sieht glücklich aus. Gepflegt. Ausgeglichen. Als sei es ihr noch nie so gut gegangen wie heute ...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Walter BluhmEr
Monika BarthSie


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin

Erstsendung: 01.07.1967 | 37'45


Darstellung: