ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel


Unter falscher Flagge

Von Spioninnen und Spionen


Willy Grüb

Mata Hari und ihre Tochter


Technische Realisierung: Hans-Wilfried Feix; Peter Billmann


Regie: Karl Ebert

Diese Folge der Sendereihe über berühmte Spionagefälle berichtet über Mata Hari, die in Frankreich der Spionage verdächtigt und hingerichtet wurde, ohne dass ihr wirklich eine Schuld hätte nachgewiesen können, und über ihre Tochter Banda, deren Fall für die Geschichte der Spionage weit interessanter und aufschlussreicher ist als der ihrer Mutter. Sie spionierte nacheinander für Indonesien, Japan und die USA und wurde schließlich ebenfalls zum Tode verurteilt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Peter HöferSprecher
Uta RückerSprecherin
Wanda RothaMata Hari
Alf TaminErster Gast
Horst BeckZweiter Gast
Heinz-Dieter EpplerErster Nachrichtenmann
Manfred BoehmZweiter Nachrichtenmann
Franz ScharwenkaAlte Männerstimme
Egon ClauderGerichtspräsident
Susanne ChristianBanda
Kurt HaarsEin Offizier, ihr Onkel
Wolfgang WendtIndustrieller
Erik SchumannBandas Geliebter
Fritz AlbrechtEin Amerikaner
Hans Helmut DickowMabo, ein Koreaner
Hans MahnkeÄltere Männerstimme
Anne AndresenBandas Dienerin
Wilhelm KürtenSprecher
Charlotte RodigastStimme
Charlotte KunzeStimme
Ingrid FernoltStimme
Hans HanusStimme
Dieter CartellieriStimme
Karl KarnerStimme
Fred GoebelStimme


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 06.08.1956 | 42'15


Darstellung: