ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Claude Tillier

Mein Onkel Benjamin


Vorlage: Mein Onkel Benjamin (Mon oncle Benjamin) (Roman)

Sprache der Vorlage: französisch

Bearbeitung (Wort): Christoph Prochnow

Dramaturgie: Jochen Hauser

Regie: Walter Niklaus

Mit einer reichhaltigen Portion Humor wird die Geschichte eines trink- und essfesten französischen Landarztes erzählt. Benjamin soll heiraten, damit er seine materiellen Sorgen los wird. Doch seine Leidenschaft gilt weniger der schönen Arabella Minxit. Lieber legt er sich mit Adeligen an. Das bringt ihm eine Menge Ärger, aber auch, zu seiner Freude, eine mißglückte Heirat ein. Eine heitere historische Geschichte zu Zeiten König Louis XVI.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Walter NiklausErzähler
Rolf HoppeBenjamin
Wolfgang DehlerMinxit
Carla ValeriusSchwester
Werner GodemannMeister Gutfärb
Gesine CreutzburgArabella
Wolfgang SorgelMarquis von Kambyses
Antje ArpeMarquise
Hanns-Jörn WeberHerr von Brückenbruch
Wolfgang AntonN. N.
Fred DelmareN. N.
Rüdiger EversN. N.
Werner HahnN. N.
Siegfried PappelbaumN. N.


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1981


Erstsendung: 25.04.1981 | 52'03


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: