ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Rudi Strahl

Schöne Ferien


Vorlage: Schöne Ferien (Fernsehfilm)

Komposition: Hermann Anders

Dramaturgie: Ulrich Griebel

Regie: Walter Niklaus

Der Zufall führt in einem Ferienheim an der Ostsee die verwitwete Kassiererin Meta Greiner, die geschiedene Sprechstundenhilfe Leonore Korfes und den Junggesellen Löwe zusammen. Der Sommer ist verregnet, man ist weitgehend ans Haus gefesselt. Die sich zunächst fremden Damen bewohnen wegen eines Engpasses in der Zimmerkapazität gezwungenermaßen gemeinsam ein Doppelzimmer. Während des wenig abwechslungsreichen Urlaubsalltags kommt zwischen den Dreien Sympathie auf und schafft Probleme, denn alle sind im reiferen Alter.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Marion van de KampLeonore
Käthe ReichelMeta
Erik S. KleinLöwe
Birgit FrohriepMädchen
Detlev WitteSchiffsangestellter
Christine LechleGeigerin


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1982


Erstsendung: 12.08.1982 | 54'44


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: