ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel


Die Funkerzählung


Berg Bergsson

Tomas schreibt sich durch die Finsternis

übersetzt aus dem Isländischen


Übersetzung: Helga M. Novak

Bearbeitung (Wort): Helga M. Novak

Komposition: Rolf Unkel

Technische Realisierung: Walter Jost; Gerda Schimmel

Regieassistenz: Günter Guben


Regie: Ludwig Cremer

Die Erzählung bringt eine dichte Folge atmosphärischer und charakterhafter Aussagen über die Menschen und ihre Mentalität auf Island. Zu gleich jedoch wird die Rolle eines Blinden zum Thema; existentielle und soziale, familiäre und geschichtliche Zuständigkeiten greifen ein und über einen insularen Zustand hinaus.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Peter LührTomas
Edith HeerdegenAnna
Kurt CondéDer Vater
Ingeborg EngelmannDie Mutter
Lotte BetkeSigga Blinda
Kurt HaarsJon Blindi
Alf AndréBjössi Blindi
Gisela ZochFräulein Gerda
Ellen Schwiers
Harald Dietl
Franz Josef Saile
Charles Wirths
Siegfried Woitinas
Waldemar Dannenhaus


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1971

Erstsendung: 28.11.1971 | 37'15


Darstellung: