ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Elfriede Jelinek

Untergang eines Tauchers


Komposition: Yeshoshua Lakner

Regie: Otto Düben

Dieses Hörspiel hat eine multimediale Komponente, weil es sich parallel zu den nachmittäglichen Fernsehsendungen wie "Lassie", "Daktari", "Flipper" verhält. Im Gemisch der Gespräche und Geräusche dieser Serien, im Übersteigern ihrer Trends, in ihrer Aufnahme durch die Konsumenten, in destruktiven Anweisungen an diese - entsteht eine amüsant zugespitzte, inhaltliche Medienkritik.

Elfriede Jelinek, geboren 1946, österreichische Schriftstellerin. Schreibt Lyrik, Prosa, Theatertexte, Libretti, Drehbücher, Hörspiele. Zahlreiche Preise, darunter der Theaterpreis Berlin und mehrfach der Mülheimer Dramatikerpreis. Hörspielpreis der Kriegsblinden für "Jackie" (BR 2003). Auszeichnung mit dem Nobelpreis für Literatur im Jahr 2004. Zuletzt das sechsteilige Hörspiel "Wirtschaftskomödie" (BR/DKultur 2015).

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gerd BaltusTaucher
Stephan BehrensFlipper
Jutta VillingerLassie
Ursula HerwigPaula
Margot LeonardMummy
Helmo KindermannDaktari
Klaus KindlerPorter Ricks
Christoph QuestJeff
Jan KoesterSandy
Andreas PetersenBud
Diana KörnerJudy
Heinz Schimmelpfennig2. Sprecher
Dagmar Bergmeister-Kloth1. Sprecher


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1973


Erstsendung: 22.11.1973 | 40'55


Darstellung: