ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Tetsuro Miura

Die Vogelflöte


Übersetzung: Siegfried Schaarschmidt

Komposition: Peter Zwetkoff

Regieassistenz: Willy Lamster


Regie: Fritz Schröder-Jahn

Wie in jeder Wohlstandsgesellschaft gibt es auch im modernen Japan im Schatten der Prosperität Armut und Verzweiflung. In diesem Spiel ist ein armes Reisbauerndorf der Schauplatz eines persönlichen Dramas, das gleichwohl das Drama jeder anderen jungen Frau in diesem Dorf sein könnte, deren Mann außerhalb der Ernte in der Großstadt arbeiten muß. Ein Greis und der zehnjährige Enkel erleben träumend und erzählend, wie die junge Frau Taneko von einer Erntezeit zur nächsten auf die Rückkehr ihres Mannes wartet, wie man im Dorf zu tuscheln und Gerüchte auszustreuen beginnt, und wie die Flötenklagen einer Nachbarin, die das gleiche Schicksal erlitt und den Verstand verlor, suggestiv auf Taneko wirkt. Schließlich verläßt Taneko das Dorf.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Eduard MarksJisaku
Ingrid AndreeToyoko
Martin ScheererTa-ichi
Ella BüchiTameko
Charles BrauerTahei
Eva-Maria BauerDie Wirtin
Peter StriebeckKusunoki
Werner RiepelSeikichi
Horst Michael Neutze
Siegfried Wald
Joachim Wolff
Günther Briner
Rudolf Fenner
Karl-Ulrich Meves
Heinz Bender-Plück
Horst Beck
Erwin Laurenz
Kay Bronsema
Denes Törzs
Helga Bammert
Gerda Schöneich
Maria Luck
Albert Johannes
Erna Nitter
Jo Wegener


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk / Sender Freies Berlin 1969

Erstsendung: 10.12.1969 | 50'05


Darstellung: