ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Regine Mittasch

Dat blifft in de Familje

Heiteres niederdeutsches Hörspiel


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Redaktion: Hans Henning Holm

Regieassistenz: Jutta Zech


Regie: Heinz Lanker

Alte Leute trennen sich nicht gern von Dingen, die ihnen im Laufe des Lebens lieb und wert geworden sind. In diesem Spiel wird ergötzlich dargestellt, wie ein aus der Wohnung verbanntes altmodisches Stück Möbel auf verschlungenen Wegen wieder an seinen gewohnten Platz zurückkehrt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Rudolf BeiswangerFritz Burmeister, Rentner
Christa SiemsMarie, seine Frau
Ulla MahrtLieschen, Nichte
Hartwig SieversHeinrich Maack, Altwarenhändler
Hanno ThurauHans Arend, Arbeiter
Jutta ZechKellnerin


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1967

Erstsendung: 31.07.1967 | 44'00


Darstellung: