ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Gerhard Rentzsch

Traudel und Luise

Momentaufnahmen eines späten Lebens


Dramaturgie: Wolfgang Beck

Regie: Fritz Göhler

Eine leise, tragikomische Dreiecksgeschichte: Zwei Leipziger Witwen, seit dem Tod ihrer Männer in Wohngemeinschaft lebend, haben per Annonce einen Witwer kennen gelernt, der Partnerinnen für "Gespräche über Kunst und Leben" sucht. Sie folgen schließlich seiner Einladung zu einer Kreuzfahrt mit der MS Arkona ins Mittelmeer. Die Annäherung von Gertraude an Herrn Alfred drängt Luise in Furcht vor künftiger Einsamkeit in einen Selbstmordversuch. Gertraude zeigt sich gegenüber Luise jedoch solidarisch und beendet die Bekanntschaft mit Herrn Alfred.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Lissy TempelhofGertraude
Gudrun RitterLuise
Irene FischerSie
Dietmar ObstEr
Hans-Georg ThiesBordsprecher
Fritz GöhlerStimme
Gerhard RentzschSprecher

Musiker: Hans Rampel

 


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Funkhaus Berlin / Funkhaus Berlin 1991


Erstsendung: 20.07.1991 | 50'04


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: