ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Arno Rude

Mißwahl


Dramaturgie: Gabriele Bigott

Technische Realisierung: Hans Blache; Renate Monczkowski


Regie: Horst Liepach

Nina und Thomas, ein junges Ehepaar, haben eine Imbissbude eröffnet. Die viele Arbeit belastet beiden, doch Thomas ist überzeugt: In der Marktwirtschaft gibt es Gewinner und Verlierer, er wird ein Gewinner sein. - Er bringt Nina auf die Idee, an einer Misswahl teilzunehmen, die Nina auch gewinnt. Die daraus resultierenden Kontakte in die Modell-Szene zerstören die Beziehung der Beiden. Nach drei Monaten verlangt Nina die Scheidung.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Arianne BorbachNina
Jörg SchüttaufThomas


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Funkhaus Berlin 1991

Erstsendung: 20.01.1992 | 11'44


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: