ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Román José Ramirez

Reisende in der Nacht


Übersetzung: Ulrich Kunzmann

Komposition: Jürgen Ecke

Dramaturgie: Ulrich Kunzmann

Regie: Beate Rosch

Milena., eine junge Frau, steigt in einen Zug, wo es bald nicht mit rechten Dingen zugeht: Ein Schaffner nimmt ihr beim Einsteigen den Koffer ab und befragt sie danach inquisitorisch über dessen Inhalt; die wenigen Mitreisenden sind verängstigt und "kollaborieren" schließlich mit dem Zugpersonal; Milena erkennt ihr Bild im Spiegel nicht wieder, und am Ende wird sie von den eigenen Eltern nicht mehr erkannt. Eine gelungene Parabel auf die Auswirkungen eines repressiven Regimes in Lateinamerika.

Ein Originalhörspiel aus Chile.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Astrid MeyerfeldtMilena
Peter ReusseHéctor
Eva WeißenbornSara
Hilmar BaumannSchaffner
Hansjürgen HürrigBruno
Walter WickenhauserVater
Gisela RubbelMutter
Horst LebinskyLautsprecherstimme


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1989


Erstsendung: 07.09.1989 | 35'33


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: