ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel, Kurzhörspiel


Geschichten aus dem Hut


Carl Ceiss

Die kleine Kuckucksuhr


Komposition: Ralf Hoyer

Dramaturgie: Rainer Schwochow

Technische Realisierung: Hannes Schreier


Regie: Flora Hoffmann

Eine Kuckucksuhr ist kaputt. Nach einigen Mühen findet der Uhrmacher den Weg in das Innenleben der Uhr und kann den Fehler suchen. Die Uhrenelemente jedoch erweisen sich als schlechte Verbündete. Jedes verfolgt nur seine eigenen Interessen. So kann sich der wahre Schuldige lange Zeit im Verborgenen halten. Als dieser sich schon als Sieger wähnt, wird er doch noch entdeckt. Nun beginnt der Kampf gegen Herrn Staub, den Übeltäter. Nach dessen erfolgreicher Vertreibung bewegt sich die Uhr endlich wieder im Schritt der Zeit, und der Uhrmacher kann seinen Sonntag genießen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Victor DeißUhrmacher
Ruth Kommerellalte Feder
Marie Gruberneue Feder
Hansjürgen HürrigZahnrad
Ingeborg KrabbeSchraube
Jalda ReblingUnruhe
Carl Heinz ChoynskiStaub


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1984

Erstsendung: 24.06.1984 | 18'34


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: