ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



William Faulkner

Requiem für eine Nonne


Vorlage: Requiem für eine Nonne (Theaterfassung nach dem gleichnamigen Roman)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: N. N.

Bearbeitung (Wort): Willy H. Thiem


Regie: Leopold Lindtberg

Das Hausmädchen Nancy hat die kleine Tochter der Familie Stevens umgebracht. Sie wird dafür zum Tode verurteilt. Weil sie glaubt, daß eigentlich sie die Schuldige am Verbrechen ist, bittet die Mutter des ermordeten Mädchens, Temple Stevens, den Senator um Gnade für Nancy. Sie wird von Gewissensbissen geplagt, wollte sie doch mit einem Liebhaber ihren Mann verlassen, und Nancy, in Kenntnis der Lage, hat die Tat begangen, um die Mutter auf ihre Verantwortung gegenüber der Familie hinzuweisen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Heidemarie HatheyerTemple Stevens
Karl KuhlmannGavin Stevens
Peter LührGowan Stevens
Gisela MattishentNancy Mannigoe
Paul Bühlmann
Alfons Hoeckmann
Hanns Krassnitzer
Sigfrit Steiner


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1955

Erstsendung: 13.12.1955 | 86'00


Darstellung: