ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Albert Mähl

Nimm mich mit, Kapitän

Ein niederdeutsches Spiel von Fischen, Film und Fernweh


Redaktion: Günter Jansen


Regie: Günter Jansen

Dies niederdeutsche "Spiel von Fischen, Film und Fernweh" von Albert Mähl geht im Laden des Kaufmanns Brodersen in einem kleinen Badeort vor sich. Köstliche Typen werden uns vorgestellt. Ein besonderer Fall ist der Jungfischer Theo, der mit seinem Musikkoffer durch Dörfer wandert und neue Methoden der Fremdenwerbung propagiert. Sein großer Tag ist das Zusammentreffen mit dem Kameramann Most. Symbol der Fernwehliebe ist die Schallplatte in dem Musikkoffer Theos "Nimm mich mit, Kapitän!"

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gertrud PreySchallplatte
Hartwig SieversBrodersen
Lisel PockrandtFrau Meinke
Günther SiegmundTheo
Hilde SicksLine
Friedrich SchütterMost


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk 1954

Erstsendung: 28.11.1954 | 42'15


Darstellung: