ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Gerda Corbett

Ein wahre Geschichte


Komposition: Heinz Walther


Regie: Heinz Günther Stamm

Die kleine Maxi muss mit ihren dreizehn Jahren ihre gelähmte Mutter und den Haushalt versorgen. Nimmermüde ist sie bei der Arbeit, immer fröhlich und hilfsbereit. Als eines Abends ihre Mutter eine Oper im Radio hören möchte, gelingt es ihr, nach vielem Fragen und Herumsuchen einen Empfänger auzutun, mit dem sie ihrer Mutter die größte Freude ihres Lebens bereitet...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ursula HerionMaxi
Kinga von Felbingerihre Mutter
Alice TreffBrigitte, die Journalistin
Ulrich BeigerDer Reporter
Ingrid PanElena Barnegg, der junge Filmstar
Wolf Ackvaderen Manager
Rudolf RhombergHerr Sylvester, deren Hauswirt
Isebill SturmIrma, dessen Frau
Albert FlorathHerr Hähnlein
Joachim TeegeDer blinde Herr Wegner
Renate ZillessenFrau Wegner
Wolfgang BüttnerHerr Löffelbein
Christian Doermer
Nina Fischer
Gustl Datz
Anton Reimer


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1956

Erstsendung: 21.02.1956 | 46'30


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: