ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Joachim Knauth

Der Nibelungen Not (Teil 1: Brünhilds Hochzeit)


Komposition: Georg Katzer

Dramaturgie: Helga Pfaff

Technische Realisierung: Hannes Schreier


Regie: Karlheinz Liefers

Siegfried, im Besitz des Nibelungenschatzes, im Besitz von Baldunc und der Kraft der verzwölffachenden Tarnkappe, erwirbt die legendär schöne und höflisch sittsame Kriemhild als Braut. Sie wird ihm zugesprochen, weil er für den König der Burgunder, Kriemhilds Bruder, die starke, wilde Nordländerin Brünhild erringt. List und Trug sind im Spiel. Und Brünhild ist betroffen. Sie wird einem Mann gehören, den sie nicht liebt. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Martin SeifertSiegfried
Victor DeißAlberich
Tobias LanghoffSchilbune
Jan Josef LiefersNibelunc
Arno WyzniewskiGunther
Hermann BeyerHagen
Frank LienertGernot
Leander HaußmannGiselher
Johanna SchallBrünhild
Ulrike KrumbiegelKriemhild
Ruth GlössUte


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1988

Erstsendung: 23.12.1988 | 45'50


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: