ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Anna Elisabeth Wiede

Das Untier von Samarkand


Vorlage: Das Untier von Samarkand (Märchenkomödie)

Bearbeitung (Wort): Peter Hacks

Komposition: Georg Katzer

Dramaturgie: Ruth Hildebrandt

Technische Realisierung: Eva Löffler


Regie: Flora Hoffmann

Während der Herrschaft des bösen Khans Kuraf erscheint im Lande Samarkand ein Untier. Da nach Meinung des Khan und seiner Höflinge ein mächtiges Wesen nur königlichen Geschlechtes sein kann, wird er als Prinz aufgenommen. Das Untier erweist sich als sehr menschliches Wesen. Es erleichtert das Los der Armen und befreit das Land vom Khan. Durch die Liebe eines Mädchens entzaubert, wird es wieder der Pastetenbäcker, der er ehemals war. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Herwart Grosse
Heinz Scholz
Jochen Thomas
Friedo Solter
Gisela Büttner
Ursula Braun
Klaus Piontek


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1963

Erstsendung: 22.12.1963 | 44'13


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: