ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Science Fiction-Hörspiel



Tad Williams

Otherland (12. Teil)


Vorlage: Otherland (Roman)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: Hans-Ulrich Möhring

Bearbeitung (Wort): Walter Adler

Komposition: Pierre Oser

Dramaturgie: Karoline Sinur

Regie: Walter Adler

Im virtuellen Ägypten leidet Orlando immer mehr unter seiner Krankheit. Sein Computerkäfer und Agent Beezle findet einen Weg, in seinen Träumen mit ihm zu sprechen. Gleichzeitig nimmt der Anwalt Ramsey, der von Fredericks Eltern engagiert wurde, Kontakt zu Beezle auf. In Venedig erinnert sich Gally langsam wieder an Paul und einen schwarzen Ozean. Paul will mit ihm fliehen, doch die "Zwillinge" Finch und Mullet verfolgen ihn und töten Gally. Paul kann durch ein Gateway entkommen. Martine und der Rest ihrer Gruppe haben eine unheimliche Begegnung mit den "verlorenen Kindern", die vom schwarzen und weißen Ozean und von einem "Anderen" sprechen. Von irgendwoher hört Martine auch den Ruf von Renie. Sie folgt ihm, doch ein Schatten kommt mit. Sie weiß: in ihrer Gruppe gibt es einen Verräter, und es muss entweder Sweet William oder Quan Li sein. In Australien recherchieren Stan Chan und Calliope Skouros weiter auf den Spuren des Woolagaroomythos, und in North Carolina kommen Christabels Eltern hinter ihr Geheimnis mit Herrn Sellars.

Tad Williams, 1957 in San José (Kalifornien) geboren, studierte in Berkeley, war Sänger einer Rockband, arbeitete in einer Computerfirma, als Lehrer, als Manager, am Theater, als Schuhverkäufer und Versicherungsvertreter. Er moderierte eine Radio-Show und arbeitete für das erste interaktive Fernsehprogramm. Als Autor wurde er durch seinen Zyklus "Der Drachenbeinthron" bekannt. Neben seinen Fantasy-Bestsellern schreibt Tad Williams Drehbücher und Hörspiele, erfindet Computerspiele und zeichnet Comics. Er lebt mit seiner Frau und seinen Kindern in der Nähe von San Francisco.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans-Peter HallwachsErzähler 1
Ulrich MatthesErzähler 4
Nina HossErzähler 2
Peter MaticErzähler 3
Samuel WeissErzähler 5
Dörte LyssewskiErzähler 9
Eva GosciejewiczErzähler 10
Christian BerkelErzähler 11
Sylvester GrothPaul Jonas
Andreas PietschmannFredericks/Pithlit
Matthias KoeberlinOrlando/Thargor
Till WernerGally
Judith EngelMartine Desroubins
Sophie RoisRenie
Jens Harzer!Xabbu
Dietmar MuesBeezle
Ernst JacobiSellars
Werner WölbernDread
Walter RenneisenUpuaut
Simeon IwantscheffOrlando Gardiner, krank
Andreas FröhlichNetfeed-Sprecher
Leslie MaltonCalliope Skouros
Nora HicklerChristabel Sorensen
Ulrich NoethenCatur Ramsey
Meret BeckerDulcinea Anwin
Wolf-Dietrich SprengerFinch/Sefton Pankie
Udo SchenkMullet/Undine Pankie
Susanne LotharEleonora
Markus MeyerSweet William
Krista PoschFlorimel
Ingrid AndreeQuan Li
Marc HosemannT4b


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 2004


Erstsendung: 20.02.2005 | 53'36


CD-Edition: Der HörVerlag 2005


REZENSIONEN

Frank Kaspar: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 05.10.2004. S. 40. | Stefan Fischer: Süddeutsche Zeitung. 23.09.2004. S. 15. | Hans-Jürgen Krug: Frankfurter Rundschau. 09.10.2004. S. 18. | Kurt Sagatz: Tagesspiegel. 22.09.2004. S. 31. | Jutta Heess: Taz. 09.10.2004. S. 15. | N. N./Sophie Rois: Der Spiegel. 05.04.2004. S. 192. | N. N.: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 27.01.2004. S. 38. | N. N.: Funk-Korrespondenz. 52. Jahrgang. Nr. 47. 19.11.2004. S. 27. | N. N.: Funk-Korrespondenz. 52. Jahrgang. Nr. 5. 30.01.2004. S. 24-25. | Eva-Maria Lenz: epd medien. Nr. 82. 20.10.2004. S. 3. | Oliver Weilandt: Cut. Das Broadcast-Magazin. 8. Jahrgang. Winter 2004/05. S. 18-22. | Siggi Seuss: Die Zeit. Nr. 49. 25.11.2004. | Andreas Rossmann: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 21.03.2005. S. 35. | Stefan Fischer: Süddeutsche Zeitung. 03.09.2005. S. 41.


Darstellung: