ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Jacob Grimm, Wilhelm Grimm

Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen


Vorlage: Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen (Märchen)

Bearbeitung (Wort): Helmut H. Schulz

Dramaturgie: Renate Apitz

Regie: Norbert Speer

Weil er sich nicht fürchten kann, wird er von seiner Umgebung für einen Dummbart gehalten. Weder der Küster noch der Henker oder gar die Spukgestalten im Schloss können ihn das Fürchten lehren, wenn gleich den Dummbart die Abenteuer zu sich selbst finden lassen. Schon mit der Königstochter vermählt, lehrt sie ihn das Gruseln auf einfache Art und der Held wird endlich erwachsen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Harald WarmbrunnRiese
Jens-Uwe BogadtkeSohn
Corinna HarfouchPrinzessin
Günter JunghansKönig
Klaus ManchenHenker
Dietrich KörnerVater
Gisa StollMagd
Kurt RadekeKüster


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1986


Erstsendung: 23.01.1987 | 49'22


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: