ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Tom Wolf

Königsblau

Mord nach jeder Fasson


Vorlage: Königsblau. Mord nach jeder Fasson (Roman)

Komposition: Peter Kaizar

Regie: Barbara Plensat

Im September 1740 wird der königliche Adjutant von Falckenberg im Wald zwischen Berlin und Charlottenburg getötet. Friedrich II. will genau wissen, was geschehen ist. Er beauftragt seinen neuen Leibkoch Langustier, gemeinsam mit dem Polizeikommissar Jordan die Vorgänge aufzuklären. Langustier hat nämlich die Schüsse im Tiergarten gehört und erweist sich als scharfer Denker, der nicht nur in der Küche raffiniert kombinieren kann. Ein königliches Permissionsschreiben öffnet ihm die geheimsten Kammern des Hofes. Ein Preußen-Krimi mit viel Kabale und falscher Liebe.

Tom Wolf, 1964 in Bad Homburg geboren, studierte Germanistik und Philosophie, promovierte 1999, schrieb Beiträge für Anthologien und Zeitschriften, arbeitete als Lektor, schrieb u.a. über Arno Schmidt und Johann Friedrich Pustkuchen. "Königsblau" (2001) war sein erster Preußen-Krimi. Es folgten "Purpurrot" und "Rabenschwarz" (beide 2002), "Schwefelgelb" (2003), "Smaragdgrün" und "Silbergrau" (beide 2004) und "Goldblond" (2005).

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jürgen HoltzErzähler
Martin EnglerLangustier
Marie Lou SellemEmilie v. Stolzenhagen
Tilo PrücknerEller
Matthias WalterAnderson
Maximilian von Pufendorfvon Beeren
Meriam AbbasFrl. Sonsfeld
Kathleen MorgeneyerFrl. Tetow
Fritz Hammervon Keyserling
Boris AljinovicKönig Friedrich II.
Ulrich NoethenJordan
Markus MeyerBaron von Schlütern
Kathrin AngererMarie
Hansjürgen Hürrigvon Waldegg
Mark AizikovitchFrommery
Michael KlobeGärtner Krause
Lars RudolphGrenadier


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2006


Erstsendung: 26.02.2006 | 54'22


CD-Edition: be.bra Verlag 2006


REZENSIONEN

Caroline Walburg: Funk-Korrespondenz. 54. Jahrgang. Nr. 10. 10.03.2006. S. 27.


Darstellung: