ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Hans Weber

Ferien in Steinbach


Vorlage: Rio sieht Gespenster (Erzählung)

Bearbeitung (Wort): Hans Weber

Dramaturgie: Gisela Pankratz

Technische Realisierung: Evelyn Brockmann


Regie: Ingeborg Milster

Der 14-jährige Rio fährt in die Ferien aufs Land. Aber dieser Sommer ist anders als der vergangene, und Rio beginnt zu begreifen, dass die Welt der Erwachsenen, in die er hineinwächst, vielfältige und neue Probleme, Empfindungen und Gedanken für ihn bereithält. Mit Aufgeschlossenheit und Interesse steht er ihnen gegenüber, und er erkennt, dass die gesellschaftliche Verantwortung für den Menschen und das, was er tut, eine wesentliche und zentrale Rolle in seinem neuen Lebensabschnitt spielt. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Else Wolz
Ruth Kommerell
Hans Hardt-Hardtloff
Brigitte Mikulla
Hans-Joachim Brendel
Bernd Franke
N. N.


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1967

Erstsendung: 27.01.1968 | 41'39


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: