ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Hans Fallada

Wie die Großmutter die Anna-Barbara nach goldenen Bohnen ausschickte


Vorlage: Das Märchen vom goldenen Taler (Märchen)

Bearbeitung (Wort): Gisela Pankratz

Komposition: Ralf Hoyer

Dramaturgie: Irmelin Diezel

Regie: Fritz Göhler

Immer, wenn die Großmutter Hagebuttentee getrunken hat und ihr Pfeifchen raucht, fallen ihr die wunderlichsten Dinge ein. Meist ist dann die Rede von goldenen Bohnen deren Besitz glücklich machen kann. Anna-Barbara soll sich nach ihnen auf die Suche begeben, Doch Anna-B. möchte viel lieber einen Liebsten suchen. So entsteht in Großmutters und Anna-Barbaras Fantasie die seltsam-verworrene Geschichte vom liebenswürdigen Fritz, der Ausflüge ins Land der Fantasia unternimmt, aber im entscheidenden Moment kein Brot besitzt und vom dürren Hans Geiz, der unter der Erde wohnt und die goldenen Bohnen allzu teuer bezahlt haben will. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Katrin KleinAnna-Barbara
Peter ReusseFritz
Klaus-Peter PlessowEisvogel
Dietmar ObstHans
Ruth KommerellGroßmutter
Detlev WitteErzähler


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1980


Erstsendung: 15.11.1980 | 44'36


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: