ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Jostein Gaarder

Das Schloss der Frösche


Vorlage: Das Schloss der Frösche (Kinderbuch)

Sprache der Vorlage: norwegisch

Übersetzung: Gabriele Haefs

Bearbeitung (Wort): Judith Ruyters

Komposition: Andreas Hornschuh, Matthias Hornschuh

Technische Realisierung: Jürgen Glosemeyer; Barbara Göbel

Regieassistenz: Robert Steudtner


Regie: Angeli Backhausen

Bevor Großvaters Herz plötzlich aufgehört hat zu schlagen, hat Kristoffer oft auf seinem Schoß gesessen und seinen Märchen gelauscht - von Wichteln und Prinzen und von großen weißen Schlössern, in denen immer etwas Spannendes passiert. Als er selbst in einer Vollmondnacht das "Schloss der Frösche" betritt, gerät er in ein verwirrendes Abenteuer. Hat die böse Königin den Salamandersoldaten befohlen, das Herz des Königs zu stehlen? Warum gleicht Prinzessin Aurora seiner Cousine Camilla und wird er selbst am Ende im Kerker landen? Der Wichtel Umpin hilft Kristoffer durch das Labyrinth verrückter Ereignisse, bis er am Ende den Schlüssel zu seiner Geschichte ganz allein finden muss ...

Jostein Gaarder, geboren 1952, wuchs in Oslo auf. Neben seiner Tätigkeit als Lehrer schrieb er Romane und Erzählungen, primär für Kinder. Seit seinem Bestseller "Sofies Welt", für den er neben weiteren Auszeichnungen den "Deutschen Jugendliteraturpreis" erhielt, arbeitet er als freier Schriftsteller. Mehrfach geehrt wurde er auch für "Durch einen Spiegel, in einem dunklen Wort" u.a. mit dem "Buxtehuder Bullen" und dem "Preis der Deutschen Schallplattenkritik". 1999 sendete LILIPUZ die Serie "Das Weihnachtsgeheimnis".

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Juan Carlos LopezErzähler
Luca KämmerKind
Kai HogenackerKristoffer Poffer
Alexander HauffUmpin
Jesco WirthgenPrinz Carolus
Anne MollKönigin
Volker LechtenbrinkKönig
Carolin von der GroebenPrinzessin Autora
Peter KaghanovitchHofmarschall
Hannes HellmannOffizier (ein Salamander)


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2006

Erstsendung: 04.06.2006 | 53'02


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Der Audio Verlag 2006


AUSZEICHNUNGEN

  • 3. Platz hr2-Hörbuchbestenliste Kinder- und Jugendhörbücher September 2006 (CD-Edition)

Darstellung: