ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Aus Studio 13


Thomas Burke, Jon Manchip White

Der Mann im Nebel

übersetzt aus dem Englischen


Technische Realisierung: Siemienski; Schell


Regie: Karl Ebert

London zu Beginn des letzten Jahrhunderts. Die Stadt ist in Nebel gehüllt. Ein Unbekannter klingelt an einer Haustür. Der Bewohner öffnet, obwohl er von einer inneren Stimme eindringlich davor gewarnt wird - und wird prompt ermordet. Seine Frau, die ihm zu Hilfe eilen will, ebenfalls. Ein Kommissar und ein Journalist spekulieren darüber, was den "Mann im Nebel" veranlasst haben könnte, das Ehepaar umzubringen. Dabei stoßen sie schließlich auf menschliche Abgründe, mit denen keiner gerechnet hat. (Pressetext von 2018 anlässlich einer Wiederholungsausstrahlung auf SWR2)

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Rita Plum
Uta Rücker
Karl Heinz Bernhardt
Curt Condé
Heinrich Diedrich
Gerhard Just
Friedrich Mark
Klaus Ponto
Ernst Ronnecker
Rolf Schimpf
Wolfgang Schwalm
Peter H. Schwerdt


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 06.11.1958 | 32'15


Darstellung: