ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel, Kurzhörspiel



Rainer Hohberg

Wie die Ratte Ratzekahl ihr grünes Wunder erlebt


Dramaturgie: Silvia Schulz

Regie: Rüdiger Zeige

Überall wird geputzt, geschrubbt und aufgeräumt. Wo aber findet sich in dieser Stadt ein niveauvoller Unterschlupf der Ratzekahl? Nach langer Suche findet die Ratte auf dem "Miethof" des Hauses "Mathilde" einen herrlich schmutzigen Winkel zum Wohlfühlen. Doch die bejahrte Mathilde leidet unter ihrem hässlichen "Hintenherum", denn sonst ist sie noch gut erhalten und ansehenswert. Nur der kleine Herr Elflein hat Ohren und Zeit für die Sorgen seiner alten Freundin. Leider schlägt seine Verschwörung mit den sieben Kindern des Hauses fehl und das Herz von Ratzekahl schneller. Schon sieht er sich als König dieses Rattenparadieses. Von einem Kinderspielhof will er ebensowenig wissen, wie die erwachsenen Bewohner von Mathilde. Aber Herr Elflein glaubt an Wunder. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Carmen Maja AntoniRatzekahl
Erwin GeschonneckHerr Elflein
Eva SchäferMathilde
Renate PickLindenblüth
Rüdiger JoswigEichelwald
Roland HemmoKuchenbusch
Robert PetersenUtz
Jan KuligLutz
Manon MarschnerNelli
Andrea KnepelLisa


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1986


Erstsendung: 30.03.1986 | 29'25


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: