ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Jutta Schlott

Uschidelniza


Komposition: Ernst Rentner

Dramaturgie: Helga Pfaff

Regie: Karlheinz Liefers

Das Hörspiel führt in die Zeit der ersten Nachkriegsjahre. In der Enge des Dorfes können neue Gedanken nur schwer Fuß fassen. Die wohlhabenden Bauern und der Pfarrer sind die bestimmenden Kräfte. Wer etwas zu essen haben will, muss sich gut mit ihnen stellen. Dagegen kann auch Ernst Schubert, der Neulehrer, wenig ausrichten. Seine Kinder werden getauft. So bestimmt es die Mutter, so will es die Frau. Das Mädchen Ulla, sechs Jahre alt, will die Unruhe begreifen. Es stellt Fragen, lässt die Widersprüche bewusst werden und macht dem Vater in seiner unverbrauchten Haltung Mut. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Manon MarschnerUlla
Günter JunghansVater
Heide KippMutter
Gisela MorgenGroßmutter
Henry HübchenOnkel Albert
Ruth GlössFrau Mikoleit
Joachim TomaschewskyPastor


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1985


Erstsendung: 15.03.1986 | 42'55


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: