ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Hans Bräunlich

Der Verteidiger - oder Mutmaßungen über Roetter


Dramaturgie: Helga Pfaff

Regie: Karlheinz Liefers

Fiktives und Dokumentariches mischen sich in dem Hörspiel über Friedrich Roetter. Für eine kurze Periode, 1935, fungiert er als Verteitiger Ernst Thälmanns. Bürgerlicher Herkunft, deutsch-national, übernimmt er diese Verteitigung rein geschäftsmäßig. Durch die persönliche Begegnung aber mit seinem Mandanten und das Begreifen der wirklichen Ursachen für Thälmanns Verhaftung, gewinnt Roetter eine andere Haltung. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Dietrich KörnerDr. Friedrich Roetter
Hans TeuscherErnst Thälmann
Gerhard PaulDr. Wandschneider
Petra KellingSekretärin
Winfried WagnerUntersuchungsrichter
Klaus HeckeStaatsanwalt
Wilfried LollGestapobeamter
Reiner Heise1. Wärter
Wolfgang BruneckerPfarrer
Günter JunghansGenosse
Juana SchneidenbachJunge Genossin
Christian GrashofFreund
Frederic FulgenceMoro Giafferri


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1986


Erstsendung: 20.04.1986 | 48'40


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: