ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Volkstext

Die Geschichte vom Mann, der nie im Leben lachte


Vorlage: Tausendundeine Nacht (Märchen)

Sprache der Vorlage: persisch

Bearbeitung (Wort): Saleh Hussain

Dramaturgie: Peter Brasch

Technische Realisierung: Jürgen Meinel


Regie: Peter Brasch

Ein alter und reicher Kaufmann, den keiner je lachen sah, lädt seinen Gehilfen zu einem Mal ein und erzählt ihm seine Lebensgeschichte. Er ist als junger Mann von weither in dieses Haus und in den Dienst einiger alter Männer gekommen, die alle nicht lachen konnten. Sie sind einer nach dem anderen gestorben, aber der letzte hat ihn auf seinem Sterbebett noch gewarnt, eine bestimmte Tür im Hause zu öffnen, denn dahinter lauere das Unglück. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans Uwe Bauerjunger Ali
Ernst Kahleralter Ali
Dietmar DurandSaid
Erich BrauerGrais
Maximilian LöserAdler
Angelika RitterKapitänin
Angelika PerdelwitzKönigin
Annemarie HummelGroßwezirin
Michael KindBarbier
Susanne Schwab1. Frau
Elke Brosch2. Frau


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1988

Erstsendung: 24.09.1988 | 40'43


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: