ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel, Kurzhörspiel



Gabriele Kuhnke

Tilmann und sein Schweinchen


Vorlage: Tilmann und sein Schweinchen (Erzählung)

Bearbeitung (Wort): Ute Krämer

Dramaturgie: Ute Krämer

Technische Realisierung: Gisela Kuschnierz


Regie: Uwe Haacke

Der kleine Tilmann wünscht sich nichts sehnlicher als ein lebendiges Schweinchen. Weder seine Eltern, noch sein großer Bruder Markus haben viel Verständnis für diesen ausgefallenen Wunsch. Aber Tilmann setzt alles daran, seinen Traum zu verwirklichen, ist sogar bereit, sein neues Fahrrad und seinen Indianerkopfschmuck zu opfern. Und als dem Schweinchen große Gefahr droht, wagt Tilmann das Äußerste für seinen Freund. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ernst MeinckeErzähler
Marcus ThäslerTilmann
Mirko ElbrachtMarkus
Sebastian OberschmidtChristian
Barbara SchnitzlerMutter
Henry HübchenVater
Ulrich VoßBauer


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1989

Erstsendung: 25.02.1990 | 19'37


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: