ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Alan Plater

Schwarze goldene Hochzeit


Vorlage: Close The Coalhouse Door (Drama)

Sprache der Vorlage: englisch

Komposition: Bernd Wefelmeyer

Dramaturgie: Dietrich Grollmitz

Regie: Helmut Hellstorff

Mit der goldenen Hochzeitsfeier eines alten Bergarbeiterehepaares schafft sich der Autor den Rahmen, um mehr als hundert Jahre Geschichte der Kohlekumpel in Nordengland lebendig werden zu lassen. Die Mittel des englischen Musical-Theaters werden eingesetzt, um in Kurzszenen und Songs Not und Elend der Bergarbeiter in der Vergangenheit zu demonstrieren und anhand der entscheidenden Klassenschlachten von Niederlagen und Erfolgen bei ihren Kämpfen gegen die Willkür der Ausbeuterordnung zu berichten. - Besonders die kritische Auseinandersetzung mit der Rolle der Labour Partei verleiht dem Stück seine aktuell-politische Bedeutung für uns heute.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Willi NarlochThomas
Erik S. KleinJackie
Maximilian LarsenWill
Wolfgang JakobGeordie
Heidemarie WenzelRuth
Helga RaumerMary
Hans OldenbürgerFrank
Manfred KargeJohn
Werner KamenikHughie
Guido MatschekAnsage


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1971


Erstsendung: 23.11.1971 | 63'35


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: