ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Pekka Lounela

Der Mann, der die Katze erschoß


Vorlage: Der Mann, der die Katze erschoß (Drama)

Sprache der Vorlage: finnisch

Übersetzung: Peter Krüger

Dramaturgie: Tamara Schulze

Regie: Helmut Hellstorff

Oberstleutnant a.D. Karl Olof Falk, "ein Jäger und Naturfreund, ein Gentleman, ein Ehrenmann" nimmt sich das Leben. Warum? Vielleicht, weil ihm bewusst geworden ist, dass seine Ansichten nicht mehr in der finnischen Gesellschaft dominieren, dass seine Tage der Macht vorbei sind. Der Jäger entpuppt sich als schießwütiger Junker, der Naturfreund als herrschsüchtiger Grundbesitzer und der Gentleman als Soldatenschlächter. Der Autor rechnet mit der durch den Faschismus beeinflussten Vergangenheit Finnlands ab und spricht gleichzeitig seine Warnung vor den Rechtskräften aus.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans KnötzschKarl Olof
Gisela MorgenElsa
Willi NarlochArthur
Dieter MannMekki
Gunter SchoßSaarinen
Erik S. KleinAnttila
Jochen ThomasKuutti


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1973


Erstsendung: 04.04.1973 | 40'55


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: