ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Blagoje Ivanow

Pegasus


Komposition: Rolf Zimmermann

Dramaturgie: Mechthild Schäfer

Technische Realisierung: Rosemarie Schumann


Regie: Ernst Fritz Fechner

Die antike Legende über Pegasus und Bellerophon hat der Autor in diesem Stück nur als Grundthema für seine Erzählung gewählt, in der er von dem ewigen und unversiegbaren Wunsch des Menschen, trotz allem das Nichtbezwungene zu bezwingen, das Nichtaufgefundene aufzufinden, spricht. Er hat das durch einfache Inversion des zugrundeliegenden Themas erreicht: In der Legende ist die Rede davon, wie Bellerophon Pegasus bändigt, im Hörspiel wird diese Suche nach Pegasus zum Symbol der Suche nach dem Neuen, und obwohl Bellerophon das geflügelte Pferd nicht bändigen wird, ist der schwere und mühsame Weg, den er geht, nicht umsonst, hat seinen vollen Lebenssinn.

Ein Originalhörspiel aus Jugoslawien.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ernst MeinkeBellerophon
Viktor DeißHemon
Dietrich KörnerPräsos -Alter-
Petra KellingChaliopa
Gerd EhlersReisender
Fred LudwigUnbekannter


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1974

Erstsendung: 10.11.1974 | 40'57


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: